jeweils 18:00
online

Ringvorlesung

Gebaute Ordnung: Speicher des Wissens

Unser alltägliches Leben wird in nicht unerheblichem Maße von der architektonischen Konfiguration des uns umgebenden Raums beeinflusst. Den Ausgangspunkt für die thematische Ausrichtung der Ringvorlesung „Gebaute Ordnung. Speicher des Wissens“ im Wintersemester 2021/22 bildet die Feststellung, dass Architektur Wissen räumlich konfiguriert und damit wesentlichen Anteil an der Modulierung, Durchsetzung, Kanonisierung und Institutionalisierung epistemischer Modelle hat. ...

14:00
online

Vortrag (intern)

The Banknote and the Building: Architecting the ECB

Sebastiano Fabbrini

Twenty years after the launch of the competition for the headquarters of the European Central Bank, this lecture sets out to retrace and discuss the complex process that, after the introduction of the Euro, engaged with the challenge of housing such unique, supranational form of power in Frankfurt. ...

10:00
online

Vortrag

Mapping the Global Moravian Network: Progress, Method, Methodology

Jasper Ludewig

This lecture explores the place of architectural production within the elaborate corporate geography of the modern Moravian movement—a renewed pre-Reformation Protestant group established in eighteenth-century Saxony. The global Moravian network spanned to every continent except Antarctica and was developed over a period of more than two centuries. ...

Werner Oechslin Library Foundation Einsiedeln, Switzerland

Workshop (intern)

Befangenes Zeichnen. „Representation bias“ in räumlichen Ordnungen der 1950er bis 1980er Jahre

Der Titel des Workshops unterstellt dem Zeichnen „befangen“ zu sein, das mit der Erfindung des Computers in der Nachkriegszeit traditionelle Muster der räumlichen Ordnung in Frage gestellt und verändert hat. Informationsübertragungen, Kontroll- und Steuerungssysteme der Kybernetik leiten einen Paradigmenwechsel in der Repräsentation des Materiellen ein, der sich Ende der 1980er Jahre durch die Anwendung digitaler Technologien und computergestützter Arbeitsweisen in Architektur und Kunst mit dem Begriff des „digital turns“ festgeschrieben hat. ...