Built Orders and World Polities: Mapping the Global Moravian Network
10:00
online

Vortrag (intern)

Built Orders and World Polities: Mapping the Global Moravian Network

Jasper Ludewig

Wie ist das Konzept des ‚Globalen’ als Dimension menschlicher Gesellschaft entstanden? Welche Formen von Architektur trugen dazu bei die räumlichen und kulturellen Distanzen zu überbrücken, die einer solchen Dimension zugrunde…

Computer & creativity in the computational field in architecture: from AI research dilemmas to a new design rationality for the built environment
Autorinnen unter Glas. Gläserne Szenographien als Baustellen weiblicher und künstlerischer Subjektivität
Welches Theater für welche Stadt?                     Teil 2
18:15
online

Podiumsdiskussion

Welches Theater für welche Stadt? Teil 2

Welches Theater für welche Stadt? Frankfurts Theater steht im Augenblick vor einer Weichenstellung, die es bis weit in das 21. Jahrhundert maßgeblich mitprägen wird: Wie sollen die Gebäude aussehen, in…

Real Estate Poetry
19:00
online

Vortrag

Real Estate Poetry

Marija Marić

Lassen sich Texte über Gebäude und Städte, deren primärer Zweck es ist, eben solche zu vermarkten, als eine neue und ungeahnte Quelle der Poesie betrachten? Der Vortrag diskutiert die Produktion…

Unter Glasglocken. Passagen zwischen Literatur, Architektur und materieller Kultur
Welches Theater für welche Stadt? Teil 1
18:15
online

Podiumsdiskussion

Welches Theater für welche Stadt? Teil 1

Frankfurts Theater steht im Augenblick vor einer Weichenstellung, die es bis weit in das 21. Jahrhundert maßgeblich mitprägen wird: Wie sollen die Gebäude aussehen, in denen zukünftig das städtisch subventionierte…

Reframing design: Oswald Mathias Ungers‘ City metaphors
16:00-18:00
online

Seminar

Reframing design: Oswald Mathias Ungers‘ City metaphors

Cornelia Escher

Cornelia Escher lehrt Architekturgeschichte und -theorie an der Kunstakademie Düsseldorf. 2014 schloss sie ihre Promotion an der ETH Zürich ab und war anschließend Postdoc-Stipendiatin in der Leibnizpreis-Forschungsgruppe „Globale Prozesse" an…

City Metaphors. How Architects and Urbanists Conceptualize Cities
16:00-18:00
online

Seminar

City Metaphors. How Architects and Urbanists Conceptualize Cities

Sonja Hnilica

Sonja Hnilica ist Architekturtheoretikerin und -historikerin. Sie vertritt derzeit die Professur Neuere Kunstgeschichte am Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg und ist Privatdozentin an der TU Dortmund. Seit ihrer…

The Corporation and the Conception of Modern Space. Consolidating the Research Perimetral Walls